Word Grundlagenkurs - Terminoption 2

Word Grundlagenkurs - Terminoption 2

Das effiziente Arbeiten mit einem modernen Textbearbeitungsprogramm hilft in vielen beruflichen und privaten Situationen. Die kreative und formalkorrekte Darstellung von Inhalten trägt wesentlich zum Gesamteindruck eines Dokumentes bei. Sei es bei wissenschaftlichen Arbeiten im Rahmen des Studiums, den eigenen Bewerbungsunterlagen oder die Aufbereitung in beruflichen Kontexten: Die Präsentation der Inhalte spielt immer eine gewichtige Rolle.

Textbearbeitungsprogramme wie Microsoft Word unterstützen dabei mit einer Menge leicht zu erlernender Hilfsmittel. So können Texte nicht nur erstellt, sondern auch als Vorlagen für eine spätere Nutzung gespeichert werden. Änderungen an bestehenden Texten lassen sich bei geeigneter Grundformatierung leicht umsetzen.

In den beiden Terminen des Workshops werden folgende Inhalte besprochen:

- Kennenlernen der Arbeitsoberfläche und den wichtigsten Funktionen
- Arbeiten mit Formatvorlagen; Abschnittsumbrüchen
- Automatisches Erstellen von Verzeichnissen
- Darstellung von mathematischen Formeln
- Erstellung von Serienbriefen/ -mails

Im Laufe des Workshops wird eine Vorlage erstellt, die den formalen Anforderungen des Prüfungswesens der Hochschule Fresenius genügt. Die Vorlage kann im Studienverlauf für jegliche schriftliche Haus- und Abschlussarbeiten genutzt werden. Bei der Erstellung der Arbeiten kann somit Zeit gespart werden, die besser auf die eigentlichen Inhalte verwendet werden kann. Darüber hinaus sind bei korrekter Anwendung die Formalkriterien der Hochschule ‚automatisch‘ erfüllt.

Bitte bringen Sie Ihren Laptop mit installiertem Microsoft Office mit zu dem Kurs. Alternativ können Sie sich einen Laptop der Hochschule für den Kurszeitraum ausleihen. Bitte senden Sie hierfür eine formlose E-Mail an: paul-luka.siemon@hs-fresenius.de

2019-10-10 06:00 bis 2019-10-10 09:15, 2019-10-17 06:00 bis 2019-10-17 09:15,