Umgang mit Rassismus und Diskriminierung im Hochschul- &  Arbeitskontext - Ein interaktiver Einstieg in eine Welt mit vielen Emotionen (abgesagt)

Umgang mit Rassismus und Diskriminierung im Hochschul- & Arbeitskontext - Ein interaktiver Einstieg in eine Welt mit vielen Emotionen (abgesagt)

#blacklivesmatter, #metoo, #educateyourson sind nur einige der Bewegungen, die in den sozialen Medien und der Arbeitswelt für eine neue Dynamik in (Anti-)Diskriminierungsdiskursen gesorgt haben. Menschen, die strukturelle Diskriminierung erfahren, stehen dagegen auf und mit ihnen viele Beschäftigte in Betrieben und Hochschulen. Doch ein diskriminierungssensibler und respektvoller Umgang mit Menschen verschiedenster Erfahrungshintergründe benötigt Zeit zur Reflexion und Verhaltensanpassung. In einem kurzweiligem und interaktiven Vortrag möchten wir uns neben theoretischen Konzepten ganz bewusst auch mit persönlichen Prozessen und praktischen Tipps für den Arbeitsalltag beschäftigen.
 

 

 

 

 

 

Dein direkter Draht zu uns