SPSS für Fortgeschrittene

SPSS für Fortgeschrittene

SPSS ist eine Statistik- und Analyse-Software, die häufig im wissenschaftlichen Bereich, aber auch in Unternehmen, beispielsweise in der Marktforschung, eingesetzt wird. Im Hochschulbereich kommt SPSS u.a. bei der statistischen und grafischen Datenanalyse im Rahmen der Auswertung empirischer Erhebungen zum Einsatz. Studierende der Studiengänge Angewandte Psychologie und Wirtschaftspsychologie bekommen die Inhalte der SPSS-Crashkurse im Laufe des Studiums in Form von curricularen Kursen vermittelt und sind daher primär nicht als Teilnehmer der optionalen SPSS-Crashkurse vorgesehen. 

Der Kurs umfasst folgende Bereiche:



    • Grundlagen:
      - Skalenniveau zur Auswahl eines adäquaten Testverfahrens
      - Parametrische und nonparametrische Verfahren
      - Überblick über in SPSS vorhandene Verfahren für nominal, ordinal und metrisch skalierte Daten 

    • Detaillierte Behandlung inkl. Übungen zu folgenden Testverfahren:
      - Chi-Quadrat-Test
      - t-Test für anhängige und unabhängige Stichproben
      - Varianzanalayse (ANOVA)



    Für eine individuelle SPSS-Beratung im Zuge der Auswertung von Projektarbeiten oder Abschlussarbeiten dürfen Sie sich über folgende Mail-Adresse an das Team der Münchner SPSS-Berater für eine Terminvereinbarung wenden: SPSS_Beratung_MUC@hs-fresenius.de

    Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir uns vorbehalten, Studierende, die den Workshops, Kursen, Events usw. trotz verbindlicher Anmeldung unentschuldigt fernbleiben, bei zukünftigen Angebotsteilnahmen nachrangig zu behandeln.


    Ein unentschuldigtes Fehlen von angemeldeten Teilnehmern führt in vielen Fällen dazu, dass Angebotsinteressierte auf der Warteliste nicht nachrücken können und wertvolle Teilnahmeplätze frei bleiben. Zudem ist mit der Bereitstellung unserer Angebote ein hoher Planungs-, Koordinations- und Kostenaufwand verbunden.