Sponsoring von (Mode)Unternehmen: Grundlagen, Trends und Good Practices

Sponsoring von (Mode)Unternehmen: Grundlagen, Trends und Good Practices

Sponsoring von Modeunternehmen: Grundlagen, Trends und Good Practices 

Was vereint Bogner, Hugo Boss und s.Oliver? Sie sind seit Jahrzehnten als Sponsoren engagiert. Sponsoring ist in vielen Modeunterunternehmen sowie bei Sportartikelherstellern ein wichtiger Baustein im Kommunikationsmix.

Die Sponsoringausgaben kannten bis zur Corona-Pandemie nur einen Weg: Nach oben! 2019 wurden 6,3 Mrd. Euro in Deutschland in Sponsoring investiert. Nach den schwierigen Corona-Jahren erholt sich der Sponsoringmarkt aktuell wieder.
 
Unser Referent Dirk Schröter gibt in seinem praxisnahen Vortrag Tipps, wie man als Modeunternehmen Sponsoringaktivitäten professionell plant und umsetzt. Er stellt wichtige Sponsoring-Trends aus Sport, Kultur, Wissenschaft und anderen Sponsoringbereichen vor. So steigen die Sponsoring-Investitionen im Frauensport, die digitale Aktivierung von Sponsoring-Engagements gewinnt stetig an Bedeutung, eSport-Sponsoring boomt und Musikfestivals sind bei Sponsoren beliebt. Good Practices aus der Modebranche und interaktive Elemente runden den Vortrag ab. Natürlich gibt es auch die Chance, Dirk Schröter mit Fragen zu löchern.

Speaker: Dirk Schröter ist seit 28 Jahren im Sportmanagement tätig. Der selbstständige Sportmarketingberater und studierte Diplom-Sportökonom (Universität Bayreuth) aus Neuss hat Sponsoringprojekte in der Fußball-Bundesliga (Trikotsponsoring der s.Oliver Group bei Borussia Dortmund) und Formel 1 betreut sowie Sportgroßveranstaltungen (z.B. EnBW Turnweltcup/DTB-Pokal, World Games, Ruhrolympiade, EM Ringen) organisiert. Dirk Schröter berät Sportvereine, Sportbünde und Sportverbände in Marketingfragen. Mehr Infos zu Dirk Schröter gibt es unter https://www.dssportmarketing.de/ und https://rp-online.de/nrw/staedte/rhein-kreis/sport/dirk-schroeter-aus-schlicherum-im-portraet_aid-58541403.


 

Sabine Weiskopf & Antonia Augenstein

Dein direkter Draht zu uns

Du hast Fragen zu Themen rund um das Thema Career Development? Wir nehmen uns gerne Zeit für dich und beantworten deine persönlichen Fragen.

Wir melden uns schnellstmöglich bei dir.