Python Programmiersprache - Einsteigerkurs (online) AUSGEBUCHT

Python Programmiersprache - Einsteigerkurs (online) AUSGEBUCHT

Python ist eine zugleich einfache und doch flexible und mächtige Programmiersprache. Einfach Syntax und eine Vielzahl an Modulen macht sie zu einer der beliebtesten Sprachen weltweit in Wirtschaft und Forschung.


Sie ist ist eine universelle, üblicherweise interpretierte, höhere Programmiersprache. Sie hat den Anspruch, einen gut lesbaren, knappen Programmierstil zu fördern. So werden beispielsweise Blöcke nicht durch geschweifte Klammern, sondern durch Einrückungen strukturiert.


In diesem Einführungskurs wird die Umgebung für effizientes Entwickeln aufgesetzt, sowie Grundlagen wie Kontrollfluss, Variablen, Funktionen sowie Python-typische Eigenheiten wie Dictionaries und funktionale Programmierung behandelt. nach Ende des Kurse haben Sie einen ersten Überblick zu den wichtisgten Funktionen erhalten und es ist ausreichend Zeit für Q&A am Ende des Kurses.


Dieser Kurs hat im SoSe 21 zum erstenmal stattgfunden. Aufgrund des Feedbacks udn der hohen Nachfrage bieten wir diesen auch im Wintersemester wieder an.


Es ist eine aktive Mitarbeit vom Dozenten gewünscht, Sie werden Praxisübungen live im System machen. Downloadinformationen senden wir vor Kursbeginn zu.


ACHTUNG: der Kurs besteht aus vier Abendtermine, an denen Sie teilnehmen sollten:



    • Montag:       11.10.2021- 18:00-20:00

    • Dienstag:     12.10.2021- 18:00-20:00


    Mittwoch: Übungstag, 13.10.2021



      • Donnerstag: 14.10.2021- 18:00-20:00

      • Freitag:       15.10.2021- 18:00-20:00

       

      Da dieser Kurs kosten- und vorbereitungsintensiv ist, benötigen wir für die Anmeldung ein Motivationsschreiben, eine Vorlage dazu erhalten Sie bei der Anmeldung.


      Der Kurs wird von Cedric Mössner durchgeführt, https://www.the-morpheus.de/

      Bitte beachten Sie:



        • Wenn Sie sich über StudyPLUS anmelden ist Ihre Teilnahme nicht automatisch bestätigt, erst nach Erhalt des Motivationsschreibens.

        • Sollten Sie doch NICHT teilnehmen, so ziehen Sie bitte ihre Anmeldung auf Study Plus zurück.

        • Da es sich bei diesem Kurs um ein Online-Angebot handelt, denken Sie bitte daran, sich mit einem eigenen Gerät und Ihrem vollständigen Namen einzuwählen. Sie werden sonst ggfs. nicht als Teilnehmer*in erfasst.

        • Bei technischen Problemen kontaktieren Sie uns bitte umgehend, sodass wir schnellstmöglich eine Lösung finden können.

        • Falls Sie erst später zum Kurs dazu stoßen können, kümmern Sie sich bitte darum, dass Sie von Dozent*in noch als Teilnehmer*in erfasst werden.

        • Falls Sie den Kurs vor Ende verlassen müssen, geben Sie dies bitte ebenso an den Referierenden weiter.

        • Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir uns vorbehalten, Studierende, die den Workshops, Kursen, Events usw. trotz verbindlicher Anmeldung unentschuldigt fernbleiben, bei zukünftigen Angebotsteilnahmen nachrangig zu behandeln.

        • Ein unentschuldigtes Fehlen von angemeldeten Teilnehmern führt in vielen Fällen dazu, dass Angebotsinteressierte auf der Warteliste nicht nachrücken können und wertvolle Teilnahmeplätze frei bleiben. Zudem ist mit der Bereitstellung unserer Angebote ein hoher Planungs-, Koordinations- und Kostenaufwand verbunden.

        • Die Anmeldung zu allen Veranstaltungen ist verbindlich. Sollten Sie aus wichtigen Gründen doch nicht an dem Angebot teilnehmen können, melden Sie sich bitte bis spätestens fünf Tage vor dem Termin über StudyPLUS ab.


        Bei Fragen oder Problemen wenden Sie sich bitte an den in der Angebotsbeschreibung genannten Ansprechpartner.




          Da keine Klausur geschrieben wird, erhalten Sie am Ende des Kurses eine Teilnahmebescheinigung