Projekt Innovative Nähstube§ aus der Künstlerstadt Kalbe§

Projekt Innovative Nähstube§ aus der Künstlerstadt Kalbe§

Sehr geehrte (angehende) Modedesigner:innen,


wir sind die Künstlerstadt Kalbe, eine junge Initiative im ländlichen Raum der Altmark, die es sich zum Ziel gesetzt hat, durch Kunst und Kultur den Folgen des demografischen Wandels zu begegnen, Bleibeperspektiven zu erschließen und Zuzug zu ermöglichen. Mit unserem internationalen Sommer – und Wintercampus, vielfältigen kulturellen Workshops, drei Festivals und vielen anderen Veranstaltungen bewirken wir eine Belebung von inzwischen 14 Immobilien in der Stadt Kalbe, die teils zwischengenutzt, teils unser eigen sind. Seit 2019 engagieren wir uns auch im Rahmen eines Gründerlabors und wirken damit in die wirtschaftlichen Strukturen der Region ein. So betreibt die Künstlerstadt eine nachhaltige Stadt- und Regionalentwicklung und setzt Impulse für eine innovative Entwicklung des ländlichen Raumes mit einem neuen Miteinander. Bei alledem versteht sich die Künstlerstadt als ein offener Prozess bürgerlichen Engagements, als eine soziale Skulptur, die stetig wächst.


Unser neuestes Projekt sieht die Etablierung einer innovativen “Nähstube“ in der Künstlerstadt vor. In dieser neuen Nähstube soll moderne und ressourcenschonende Mode sowohl entworfen als auch produziert werden. Wir wünschen sie uns als einen Ort, an dem junge Studierende gemeinsam mit Absolvent*innen aus dem Bereich Modedesign, sowie mit neuen und alteingesessenen Kalbenser*innen zeitgemäße, nachhaltige Kleidung erzeugen. Gerne würden wir damit auch Frauen, die seit 2014 aus Afghanistan und Syrien zu uns gekommen sind, eine Möglichkeit der Arbeit anbieten. So sollen Potentiale erkannt und entwickelt, vorhandene Ressourcen abgeschöpft und der interkulturelle Austausch gefördert werden. Die Arbeitsplätze werden für neue Bürger*innen ebenso geschaffen, wie für Menschen, die schon länger hier leben oder vielleicht auch gerade deshalb einen Anlass finden herzuziehen. Mit vielen weiteren Maßnahmen wollen wir Bleibeperspektiven für die hiesige Bevölkerung erschließen und Zuzug für neue Kalbenser*innen ermöglichen.


Wenn Sie sich vorstellen können, im Rahmen Ihres Studiums oder mit dem Abschluss in der Tasche an einem solchen Projekt mitzuwirken, laden wir Sie herzlich ein, mit uns Kontakt aufzunehmen. Gerne können Sie auch im Rahmen eines Praktikums in die Künstlerstadt Kalbe kommen oder falls Sie Interesse haben, ein eigenes Studio für Modedesign aufzubauen – Sie finden bei uns ideale Bedingungen vor und mit unserem Gründerlabor stehen wir Ihnen gerne zur Seite. Dank erschwinglicher Mieten für Wohn- und Atelierräume sind die Hürden zur kreativen Verwirklichung Ihrer Ideen besonders niedrig. Zudem können Sie sich jederzeit der Unterstützung durch die Künstlerstadt gewiss sein.


Im Zusammenhang mit der Region Altmark sprechen wir gerne vom Luxus der Leere, die wir als immensen Gestaltungsspielraum begreifen. Wenn Sie diesen mit Ihren Vorhaben und Visionen füllen wollen, kommen Sie gerne auf uns zu! Sie erreichen uns telefonisch unter 039080 – 2959 oder per E-Mail via info@kuenstlerstadt-kalbe.de.


Weiterführende Informationen finden Sie auf unserer Homepage unter Home (kuenstlerstadt-kalbe.de)


Herzliche Grüße aus der Künstlerstadt Kalbe


Corinna Köbele