Immobilienwirtschaft (M.A.)

Immobilienwirtschaft (M.A.)

Sie haben Ihren Bachelor bereits erfolgreich absolviert und möchten sich nun mit einem Masterstudium spezialisieren? Dabei möchten Sie die Zukunft der Wohn- und Immobilienbranche mitgestalten? An nachhaltigen und digitalen Lösungen arbeiten? Verantwortung in der Projektentwicklung oder dem Finanzmanagement von Immobilien übernehmen?


Im praxisorientierten Master Immobilienwirtschaft (M.A.) an der Hochschule Fresenius vertiefen Sie Ihre Kompetenzen in den Kernbereichen der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft. Sie befassen sich mit aktuellen gesellschaftlichen, technologischen und rechtlichen Entwicklungen und deren Einfluss auf die Immobilienbranche. Auch das internationale Immobilienmanagement lernen Sie im Studium kennen – dank eines integrierten Auslandsaufenthaltes in New York oder Shanghai.


Wenn Sie Immobilienwirtschaft (M.A.) studieren, setzen Sie sich praxisnah und wissenschaftlich fundiert mit Kernfragestellungen der Wohnungs- und Immobilienbranche auseinander. Sie entwickeln anwendungsorientierte immobilienwirtschaftliche Lösungskonzepte für aktuelle Herausforderungen der Arbeitswelt – die Beispiele reichen von neuen Wohnkonzepten oder nachhaltigen Bürogebäuden über Hotelanlagen bis zu ganzen Stadtteilen.


Der interdisziplinäre Ansatz des Studienganges befähigt Sie, dabei den Kriterien von Wirtschaftlichkeit, Nutzerfreundlichkeit und Nachhaltigkeit gerecht zu werden. Auch die kritische Reflexion des eigenen Handelns vor dem Hintergrund der gesamtgesellschaftlichen Verantwortung steht im Studium im Mittelpunkt.



Um ein Masterstudium an der Hochschule Fresenius aufnehmen zu können, müssen Sie die dafür geltenden Zulassungskrititerien erfüllen. Wir prüfen in diesem Zusammenhang den Abschluss Ihres ersten akademischen Grades, Ihre Abschlussnote, die inhaltliche Zusammensetzung Ihres Vorstudiums und Ihre Sprachkenntnisse.


Sie möchten mehr Informationen erhalten? Dann klicken Sie auf anmelden" und vereinbaren Sie mit uns einen individuellen Beratungstermin. Gerne stehen wir Ihnen über die Nachrichtenfunktion auch für weitere Rückfragen zur Verfügung. 


"