Einführung in SAP S/4 HANA (Online)

Einführung in SAP S/4 HANA (Online)

„Mit welcher Software werden in der Praxis eigentlich Unternehmensressourcen wie Personal, Material und Kapital gesteuert?“


Enterprise Ressource Planning Systeme (ERP) bilden sämtliche Geschäftsprozesse eines Unternehmens elektronisch ab und sind somit das tägliche Handwerkszeug in einer Vielzahl von Berufsfeldern. SAP ist in vielen Branchen der Marktführer, weshalb Kenntnisse im Umgang mit dem System oft unabdingbar sind.


Die Lösung SAP S/4 HANA stellt die modernste ERP-Version des Unternehmens dar. Die Software bietet eine benutzerorientierte Bedienung, ermöglicht über intelligente Mechanismen die Automatisierung von Prozessen und schöpft durch innovative Prozessgestaltung neue Geschäftspotentiale aus. Die Prozesse werden in SAP S/4 HANA branchenspezifisch in einem vollintegrierten System abgebildet. Kernbereiche der Software sind: Finanzwesen, digitale Logistikketten, Forschung und Entwicklung, Einkauf und Beschaffung, Vertrieb und Kernfunktionen des Personalmanagements.


In dem Seminar werden folgende Inhalte besprochen:


•    Kurze theoretische Einführung zur Bedeutung und Funktionsweise moderner ERP-Systeme


•    Kennenlernen der Oberfläche und deren Individualisierungsmöglichkeiten von SAP S/4 HANA


•    Bearbeitung beispielhafter Geschäftsprozesse in einem praxisnahen SAP S/4 HANA Schulungssystem



•    Da es sich bei diesem Kurs um ein Online-Angebot handelt, denken Sie bitte daran, sich mit einem eigenen Gerät und Ihrem vollständigen Namen einzuwählen. Sie werden sonst ggfs. nicht als Teilnehmer*in erfasst.


•    Bei technischen Problemen kontaktieren Sie uns bitte umgehend, so dass wir schnellstmöglich eine Lösung finden können.


•    Falls Sie erst später zum Kurs dazustoßen können, kümmern Sie sich bitte darum, dass Sie von Dozent*in noch als Teilnehmer*in erfasst werden.


•    Falls Sie den Kurs vor Ende verlassen müssen, geben Sie dies bitte ebenso an den Referierenden weiter.


•    Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir uns vorbehalten, Studierende, die den Workshops, Kursen, Events usw. trotz verbindlicher Anmeldung unentschuldigt fernbleiben, bei zukünftigen Angebotsteilnahmen nachrangig zu behandeln.




Ein unentschuldigtes Fehlen von angemeldeten Teilnehmern führt in vielen Fällen dazu, dass Angebotsinteressierte auf der Warteliste nicht nachrücken können und wertvolle Teilnahmeplätze frei bleiben. Zudem ist mit der Bereitstellung unserer Angebote ein hoher Planungs-, Koordinations- und Kostenaufwand verbunden.



2021-04-14 06:00 bis 2021-04-14 09:15,