Diversity Training: Die Arbeit mit/für Menschen mit unterschiedlichen Hintergründen begreifen

Diversity Training: Die Arbeit mit/für Menschen mit unterschiedlichen Hintergründen begreifen

Durch fortschreitenden demographischen Wandel und Globalisierung ist unsere Gesellschaft vielfältiger denn je. Das hat Auswirkungen auf die Arbeitswelt. Ob im Gesundheitssektor oder in der freien Wirtschaft, der bewusste Umgang mit Vielfalt wird immer wichtiger.

In der Realität gestaltet sich die Auseinandersetzung mit Diversität jedoch schwierig. Neben der Komplexität des Themas stellt sich besonders eine Frage: Wie gehe ich konkret mit den individuellen Lebensrealitäten meiner Kolleg:innen, Patient:innen oder Kund:innen um?

In unserem Diversity Training wird dieser Frage nachgegangen. Durch verschiedene Übungen wird dabei Vielfalt reflektiert, gefühlt und erlebt. Das schafft einen Einblick in eben diese individuellen Perspektiven und deckt Diskriminierungsmuster auf, denen Menschen auf Grund dessen ausgesetzt sind. Daran wird die Erarbeitung von konkreten Handlungsschritten für das eigene zukünftige Berufsfeld angeknüpft.

Nach dem Training sind die Teilnehmer:innen daher zum einen sensibilisiert für Vielfalt und die damit verbundenen Diskriminierungsformen. Zum anderen haben sie konkrete Handlungspläne an der Hand, die sie in ihren zukünftigen Arbeitsbereichen einsetzen können.

Zielgruppe der Veranstaltung: Das Training richtet sich an alle Studierenden und Alumni, die ihre offene Grundhaltung gegenüber Vielfalt stärken und so in ihren zukünftigen Arbeitsbereichen vertrauensvolle Beziehungen mit Kolleg:innen, Patient:innen und Kund:innen aufbauen möchten.

TRAINER-DUO: Sho Tatai & Wladlena Olesch

Dein Experte

Expert:innen Foto

Sho Tatai

Dein Experte

Expert:innen Foto

Sho Tatai

Sabine Weiskopf & Antonia Augenstein

Dein direkter Draht zu uns

Du hast Fragen zu Themen rund um das Thema Career Development? Wir nehmen uns gerne Zeit für dich und beantworten deine persönlichen Fragen.

Wir melden uns schnellstmöglich bei dir.