Digital Psychology (M.Sc.)

Digital Psychology (M.Sc.)

Durch immer innovativere Technologien, den Wertewandel und die zunehmende Vielfalt der Gesellschaft wird die Arbeitswelt tiefgreifend verändert. Dies stellt sowohl Unternehmen als auch Arbeitnehmer vor neue Herausforderungen: Wie wird uns die Digitalisierung im Pflege- und Gesundheitswesen, in der Wirtschaft und im Markt unterstützen oder zu neuen Innovationen führen? Wie lassen sich die notwendigen Innovationsprozesse implementieren?


Sie interessieren sich für das Erleben und Verhalten von Menschen, möchten Ihre psychologischen Kenntnisse vertiefen und den digitalen Wandel in Unternehmen aktiv mitgestalten? Dann ist unser Masterstudiengang Digital Psychology (M.Sc.) an der Hochschule Fresenius München genau das Richtige für Sie. Der in Deutschland einzigartige Studiengang verbindet Psychologie mit Technik und Wirtschaft und bereitet Sie optimal auf die Anforderungen des Arbeitsmarktes der Zukunft vor.


Im Laufe des Studiums wird Ihnen ein spezialisiertes und innovatives psychologisches Fachwissen aus dem Bereich der Cyberpsychologie auf dem neuesten Stand der Wissenschaft vermittelt. Sie lernen, psychologische, wirtschaftswissenschaftliche, technologische und ethisch-gesellschaftliche Belange in Ihrem Handeln zu berücksichtigen und werden dazu befähigt, sich in komplexe, neue und mehrdeutige Problemstellungen im digitalen Kontext einzuarbeiten. So können Sie selbstständig innovative Lösungsansätze und Konzepte ausarbeiten und umsetzen.


Um ein Masterstudium an der Hochschule Fresenius aufnehmen zu können, müssen Studieninteressierte die dafür geltenden Zulassungskrititerien erfüllen. Wir prüfen in diesem Zusammenhang den Abschluss Ihres ersten akademischen Grades, Ihre Abschlussnote, die inhaltliche Zusammensetzung Ihres Vorstudiums und Ihre Sprachkenntnisse.