Die eigene Meinung vertreten  (Online) , Frauenworkshop- AUSGEBUCHT, Warteliste geöffnet

Die eigene Meinung vertreten (Online) , Frauenworkshop- AUSGEBUCHT, Warteliste geöffnet

Wieder mal nett gewesen und nicht die eigene Meinung vertreten. Innerlich brodelt es und der Ärger kocht hoch. Und trotzdem wird weiter gelächelt.

 

Es fällt besonders Frauen schwer zu akzeptieren, dass sie nicht jedermanns Liebling sein können. 

 

Aber wer immer nur nett und angepasst ist, verlernt auf die eigenen Bedürfnisse zu hören und verleugnet oft auch seine Werte. Für die Karriere ist dies eher hinderlich und der Druck, immer Everybody´s Darling zu sein, kann auf die Dauer sogar psychisch krank machen.

 

In diesem Impulsworkshop erfahren die Teilnehmerinnen, wie sie freundlich aber konsequent ihre Position vertreten und die eigenen Grenzen wahren.

 

Der Nutzen

 

 

 
     
    • Selbstschutz üben
     
    • Lernen, Grenzen zu setzen
     
    • Konflikte besser aushalten 
     

     

     


    Inhalte

     

     

     
       
      • Bin ich zu nett? Wir machen den Test!
       
      • Wie lerne ich meine eigenen Grenzen und Bedürfnisse wahrzunehmen?
       
      • Ich darf auch mal nicht nett sein! Wie Sie sich positiv und gelassen abgrenzen.
       
      • Wie gehe ich mit meinen eigenen Ängsten und Schuldgefühlen um?
       
      • So meistern Sie schwierige Situationen.
       

       



       

      Der Workshop wird von Yvonne Skowronek, Hauptgeschäftsführerin und Projektleitung Beruf & Karriere durchgeführt - 



       

      Mehr Informationen unter :www.berufswege-fuer-frauen.de


       

      Bitte beachten

       
         
        • Please note that this event will be held in German.
         
        • Da es sich bei diesem Kurs um ein Online-Angebot handelt, melden Sie sich bitte mit einem eigenen Gerät und Ihrem vollständigen Namen an. Sie werden sonst ggfs. nicht als Teilnehmer:in erfasst.
         
        • Bei technischen Problemen kontaktieren Sie uns bitte umgehend, sodass wir schnellstmöglich eine Lösung finden können.
         
        • Falls Sie erst später zum Kurs dazustoßen können, kümmern Sie sich bitte darum, dass Sie vom Dozierenden noch als Teilnehmer:in erfasst werden.
         
        • Sofern Sie den Kurs vor Ende verlassen müssen, geben Sie dies bitte an den Referierenden weiter.
         
        • Wir behalten uns vor, Teilnehmende, die den Workshops, Kursen, Events usw. trotz verbindlicher Anmeldung unentschuldigt fernbleiben, bei zukünftigen Angebotsteilnahmen nachrangig zu behandeln. Ein unentschuldigtes Fehlen führt in vielen Fällen dazu, dass Angebotsinteressierte auf der Warteliste nicht nachrücken können und wertvolle Teilnahmeplätze frei bleiben. Zudem ist mit der Bereitstellung der Angebote ein hoher Planungs-, Koordinations- und Kostenaufwand verbunden.
         
        • Die Anmeldung zu allen Veranstaltungen ist verbindlich. Sollten Sie aus wichtigen Gründen doch nicht an dem Angebot teilnehmen können, melden Sie sich bitte bis spätestens fünf Tage vor dem Termin über StudyPLUS ab.


         

        2022-05-18 04:00 bis 2022-05-18 06:00,