Corporate Communication (M.A.)

Corporate Communication (M.A.)

Sie haben Ihren Bachelor bereits erfolgreich absolviert und möchten sich nun mit einem Masterstudium spezialisieren? Durch die fortwährende Vernetzung unserer Welt und unserer Wirtschaft gewinnt die strategische Kommunikation von Interessen und Zielen für alle Organisationen und Unternehmen immer mehr an Bedeutung. Fasziniert Sie dieser technologische und gesellschaftliche Wandel und würden Sie diesen gerne aktiv mitgestalten? Im interdisziplinären Masterstudiengang Corporate Communication (M.A.) am Standort München werden Studierenden die Theorien und die Praxis der strategischen Kommunikation vermittelt. Daher ist der Studiengang vor allem für Absolventen eines geisteswissenschaftlichen Studiums eine ausgezeichnete Möglichkeit, um ihre fachlichen und anwendungsorientierten Kompetenzen zu erweitern und zu vertiefen. Dadurch ergibt sich eine fundierte und praxisnahe Vorbereitung auf die unterschiedlichsten Kommunikationsberufe.


Sie beschäftigen sich damit, was strategische Kommunikation ausmacht und wie Kommunikationen konzipiert, durchgeführt und von verschiedenen Anspruchsgruppen interpretiert werden – vor dem Hintergrund einer sich immer schneller verändernden Welt zwischen Individualisierung, Globalisierung und Digitalisierung. Damit erhalten Sie eine breite fachwissenschaftliche Bildung auf der Grundlage soziologischer, psychologischer und ökonomischer Theorien und vertiefen anwendungsorientierte Kompetenzen in individuellen Wahlmodulen.


Um ein Masterstudium an der Hochschule Fresenius aufnehmen zu können, müssen Sie die dafür geltenden Zulassungskrititerien erfüllen. Wir prüfen in diesem Zusammenhang den Abschluss Ihres ersten akademischen Grades, Ihre Abschlussnote, die inhaltliche Zusammensetzung Ihres Vorstudiums und Ihre Sprachkenntnisse.


Sie möchten mehr Informationen erhalten? Dann klicken Sie auf anmelden" und vereinbaren Sie mit uns einen individuellen Beratungstermin. Gerne stehen wir Ihnen über die Nachrichtenfunktion auch für weitere Rückfragen zur Verfügung. 

"