Ausbildung in Positiver Psychologie (DACH-PP)

Ausbildung in Positiver Psychologie (DACH-PP)

Die Positive Psychologie ist ein neuer Forschungsschwerpunkt der wissenschaftlichen Psychologie. Die klassische klinische Psychologie will und kann psychisches Leid diagnostizieren und lindern; Ziel der Positiven Psychologie ist es, Stärken, Wohlbefinden und Lebenszufriedenheit zu fördern. Dies stärkt die Resilienz - das „psychische Immunsystem“ - und unterstützt bei der Vorbeugung von Depression und Burnout.

In dieser Ausbildung qualifizieren Sie sich zum zertifizierten Professional of Positive Psychology, DACH-PP. Sie setzen sich mit Forschung und Interventionen der Positiven Psychologie auseinander und erhalten einen wissenschaftlich fundierten Überblick über zentrale Konzepte des Wohlbefindens. Die praktische Anwendung der Positiven Psychologie fokussiert die Bereiche Persönlichkeit, Coaching und Psychotherapie, Business und Leadership, Schule und Erziehung. Sie lernen wirksame positiv psychologische Interventionen kennen, die Sie in diesen Bereichen einsetzen und zusätzlich für Ihre eigene persönliche Entwicklung nutzen können.

Diese zertifizierte Ausbildung in Positiver Psychologie (Level 1 DACH-PP) findet in Kooperation mit dem INNTAL INSTITUT statt und vermittelt wesentliche Forschungsgrundlagen, Modelle und Methoden des Forschungsgebiets, wie z. B.:

· Konzepte und Messverfahren für Wohlbefinden, Lebenszufriedenheit und Flourishing
· Psychische Grundbedürfnisse, Motivation, Selbstaktualisierung und Ziele
· Charakterstärken und Flow
· Optimismus, Selbstwert und Selbst-Mitgefühl
· Positive Emotionen und Resilienz
· Interventionen der Positiven Psychologie

Die Ausbildung Level 1 besteht aus 4 Modulen à 3,5 Tagen (Mittwoch 14:30 Uhr bis Samstag ca. 18:00 Uhr) sowie einem 2-tägigen Basiskurs. Alle Veranstaltungen finden am Standort der Hochschule Fresenius statt.

Der Basiskurs findet am 10. und 11. Juli 2020 von jeweils 09:30 bis 18:00 statt.

Für die Ausbildung Level 1 (2020/21) sind folgende Blocktermine vorgesehen:

Block 1: 02.-05.09.2020
Block 2: 25.-28.11.2020
Block 3: 10.-13.02.2021
Block 4: 17.-20.03.2021

Zielgruppe: Immatrikulierte Studierende und Alumni der Hochschule Fresenius mit Interesse an einer Tätigkeit als Coach/Berater sowie Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen Personal- und Organisationsentwicklung.

Voraussetzungen: Teilnahme am Basiskurs Kommunikation und Coaching" (2 Tage, 10. & 11. Juli 2020, jeweils 09:30 bis 18:00), Fähigkeit und Bereitschaft, sich auf die vermittelten Methoden und Übungen einzulassen.

Für Studierende der Hochschule Fresenius Hamburg bietet das INNTAL INSTITUT Plätze zu Sonderkonditionen an. - 3 Plätze als Stipendium, mit einer Ermäßigung von 70%. Sie zahlen dann 30% der Kursgebühr = €810. Stipendiaten planen ein soziales Projekt, in dem sie das, was sie im Rahmen des Kursbesuchs lernen, in ehrenamtlicher und gemeinnütziger Form an andere weitergeben. Das kann sowohl den direkten Einsatz des Gelernten mit einer spezifischen Zielgruppe als auch seine Vermittlung an Multiplikatoren bedeuten. Als Rahmen bieten sich soziale Kontexte an, z.B. Schule, Kindergarten, Gemeinde, Pflegebereich, psychosozialer Kontext usw. - 5 Plätze mit einer Ermäßigung von 40%. Sie zahlen dabei 60% der Kursgebühr = € 1.620. Diese Plätze werden nach der Reihenfolge der Anmeldungen vergeben.
"

2020-07-10 09:00 bis 2020-07-11 06:00, 2020-09-02 02:30 bis 2020-09-05 06:00, 2020-11-25 02:30 bis 2020-11-28 06:00, 2021-02-10 02:30 bis 2021-02-13 06:00, 2021-03-17 02:30 bis 2021-03-20 06:00,